Einladung zum Jagdhundestammtisch 23.09.22 Berggasthof Czorneboh

Einladung zum KJV BZ Jagdhundestammtisch

Werte Weidgenossinnen und Weidgenossen,


hiermit lade wir alle Jagdhundefreunde des Kreisjagdverbandes Bautzen e.V. recht herzlich zu unserem nächsten/ersten Jagdhundeführerstammtisch ein.


Termin: 23.9.2022
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Berggasthof auf dem Czorneboh
https://www.czorneboh-berggasthof.de/


Hauptsächlich wollen wir dabei das Jagdhundekataster aktualisieren bzw. erneuern, weitere Aktivitäten im Bereich Jagdhundewesen planen und natürlich auch unsere Erfahrungen austauschen.
Wer möchte, kann dort zu Abend essen (Selbstzahler).


Um entsprechend planen zu können, bitten wir um eine kurze telefonische Teilnahmemeldung bei unserem Obmann Jagdkynologie und Tierschutz Gerd Maucksch unter 0179/4254117 oder hunde@kreisjagdverband-bautzen.de .


Wir bitten ebenfalls um Weiterleitung und Bekanntmachung der Termininfo an weitere Weidgenossinen und Weidgenossen, welche wir leider aufgrund fehlender Mailadressen nicht erreichen konnten!


Mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil
Lothar Jentschel
Vorsitzender

KJV Bautzen e.V. | Siedlungsstr. 8 | 02625 Bautzen
Mobil: +49 1515 9401 548
E-Mail: info@kreisjagdverband-bautzen.de
Web: www.kreisjagdverband-bautzen.de

Einladung zum Jägerfamilienschießen & 50. Jahre Schießplatz Commerau am 08.10.2022

Einladung zum Jägerfamilienschießen & 50. Jahre Schießplatz Commerau am 08.10.2022

Wie zur Mitgliederversammlung angekündigt, findet das diesjährige Jägerfamilienschießen wieder statt.

Dazu laden wir alle Jägerinnen und Jäger sowie ihre Angehörigen recht herzlich ein.

Termin:  Samstag, den 08.10.2022
Zeit:  13:00 Uhr

Es gibt nämlich einen Anlass, unser Schießplatz besteht nun schon seit 50. Jahren.

Erbaut 1972 durch Soldaten der Sowjetarmee, genutzt auch durch die NVA, wurde der Stand später durch das Jagdkollektiv Baruth betreut und betrieben.
Am 20.10.1996 schließlich wurde der Schießplatz Commerau durch den Kreisjagdverband Bautzen käuflich erworben und seitdem vom Verband genutzt.

Ein Grund mehr an diesem Tag zum Feiern. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil
Der Vorstand des KJV BZ

KJV Bautzen e.V. | Siedlungsstr. 8 | 02625 Bautzen
E-Mail: info@kreisjagdverband-bautzen.de

Information zur Kadaverbergung ab 01.09.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
ab 01.09.2021 werden im Landkreis Bautzen Wildschweinkadaver, die als Fallwild, Unfallwild oder krank erlegte Tiere anfallen, über Bergungsteams geborgen. Dies gilt auch für gesund erlegte Wildschweine aus dem gefährdeten Gebiet (SP II), die sich der Jagdausübungsberechtigte nicht für den privaten häuslichen Gebrauch aneignet.
Ihre Anforderung zur Bergung richten Sie bitte vorzugsweise an folgende E-Mail
meldestelle@asp-bautzen.com
Alternativ besteht die Möglichkeit täglich in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 09:00 Uhr über Telefon:
03528 4872287
oder
0171 5553051
Ihre Meldung abzugeben. Bitte übermitteln Sie folgende Informationen:
– Name
– Anschrift
– Telefonnummer und/oder E-Mail
– Fundort (Gemeinde) und Reviernummer, möglichst genaue Beschreibung und Kennzeichnung Vorort (Markierspray, Absperrband o.ä.)
– Koordinaten
– Informationen über Größe/Gewicht des Kadavers
– Zusätzliche Infos wie FUK oder Jagd, Verwesungsgrad
Grundsätzlich soll die Beseitigung der Kadaver, deren Entsorgung bis 09:00 Uhr angemeldet wurde, noch am selben Tag erfolgen. Die Bergungsteams übernehmen folgende Aufgaben:
– Probeentnahme
– Ausfüllen des Probeentnahmescheins einschließlich Vergabe der WUS-Nr.
– Ausfüllen des Erhebungsbogens des Friedrich-Löffler-Institutes
– Bergung
Der durch die Bergungsteams ausgefüllte Probenbegleitschein gilt für Sie als Antrag zur Auszahlung der Aufwandsentschädigung und wird entsprechend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Kutschke Amtsleiterin