Stöberhundegespanne für Drückjagden gesucht

Für verschiedene größere Ansitz-Drückjagden im sächsischen Raum werden noch Hundegespanne mit brauchbaren und spurlauten Stöberhunden gesucht.

Teilweise wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Teilweise werden die Hunde noch extra durch die Veranstalter versichert (Tierarztkosten) Im Einzelfall können auch Stöberhunde in Ausbildung mitgebracht werden

Die Stöberhunde werden vom Stand geschnallt oder arbeiten beim Durchgehen der Dickungen.

Interessenten melden sich bitte bei Gerd Maucksch 0179/4254117

Veröffentlicht in Allgemein, Jagdhundewesen und verschlagwortet mit , .