Kreisjagdverband Bautzen e.V.

 

Jungjägerkurs 2017-I


Auf dieser Seite finden Sie einige optische Eindrücke der jagdkynologischen Ausbildung unserer Jungjäger in der ersten Hälfte des Jahres 2017.

Hier eine den Schweißhund aus dem Wundbett annehmende Sau bei der Fährtenarbeit zum Anschußseminar.

 

 

 

 

Die sichtbar ins Wasser geworfene tote Ente gilt für den Jagdhund als gefunden. Er muss auf einmaligen Befehl das Wasser innerhalb einer Minute annehmen und die Ente apportieren.