Jungjägerkurs 2017-I


Auf dieser Seite finden Sie einige optische Eindrücke der jagdkynologischen Ausbildung unserer Jungjäger in der ersten Hälfte des Jahres 2017.

Hier eine den Schweißhund aus dem Wundbett annehmende Sau bei der Fährtenarbeit zum Anschußseminar.

 

 

 

 

Die sichtbar ins Wasser geworfene tote Ente gilt für den Jagdhund als gefunden. Er muss auf einmaligen Befehl das Wasser innerhalb einer Minute annehmen und die Ente apportieren.

 

 

 

 



 


Kontakt 

KJV Bautzen e.V.          

Gutshof 7 OT Preititz      

02694 Malschwitz         

Tel 1.: 035932 35444

Tel 2:  0151 59401548
Fax:   035932 35446    

Email: info@kreisjagdverband-bautzen.de



39238

Besucher seit Mai 2017


Letzte Aktualisierung

18.06.2018